INTERESSANTE NEWS

Bildbesprechung – AEC ‚round the colours

AEC-round-the-colours(C) Georg Eichinger

 

Georg Eichinger aus Linz hat uns das obige Bild unter dem Titel „AEC ‚round the colours” in der Kategorie „andere“ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu:
Das Bild/die Bilder wurde für einen firmeninternen Fotowettbewerb zum Thema „Farbstimmungen“ aufgenommen. Die Komposition der 4 Bilder entstand, weil ich mich für keines der einzelnen Bilder entscheiden konnte. Die einzige Nachbearbeitung war das Drehen, Spiegeln und Zusammenfügen der Einzelaufnahmen sowie die Verkleinerung auf die geforderte Kantenlänge.

Kameratyp: Nikon D80
Objektivtyp: Nikon DX, AF-S Nikkor 18-135mm 1:3,5-5,6G ED
Aufnahmeort: Dach des AEC Fuiture labs
Blickrichtung: Schloss / Freinberg / Nibelungenbrücke / AEC
Titel des Bildes: AEC ‚round the colours

Teilbild: Magenta
Brennweite(digital): 22 mm
Blende: 3,8
Belichtungszeit: 0,62 Sek

Teilbild: Gelb
Brennweite(digital): 22 mm
Blende: 3,8
Belichtungszeit: 0,62 Sek

Teilbild: Grün
Brennweite(digital): 22 mm
Blende: 3,8
Belichtungszeit: 1 Sek

Teilbild: Blau
Brennweite(digital): 22 mm
Blende: 3,8
Belichtungszeit: 1 Sek

Bildbewertung

VN:F [1.9.22_1171]
künstlerische Gestaltung
Technische Ausführung
Gesamt Eindruck
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

 

Ich finde es ganz toll, wenn es bei der Besprechung Anregungen gibt, die auch dann umgesetzt werden. In dem Fall hat Robert Hailwax (BOB) das Bild bearbeitet und mir für den Beitrag geschickt. Hier sein Vorschlag:

AEC 'round the colours

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

4 Kommentare

  1. Robert Hailwax

    Lieber Georg – ich möchte natürlich keinen Vorschlag in den Raum stellen ohne Versuch einer Durchführung. Meine Variante mit, meiner Meinung nach besserer Durchzeichnung der dunklen Stellen, kommt über Mail an Hermann.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Norbert Grill

    Hi, meiner Meinung nach ist das Bild sehr interessant. Ich kann einer weiteren Nachbearbeitung in diesem Fall nicht unbedingt zustimmen. Die Idee mit Spiegelung finde ich hier besonders gut. Frage: Wie schafft man die vier Farbvarianten? Benutzt man da einen Farbfilter vor dem Objektiv oder wird alles in Photoshop so nach bearbeitet? Für ein kurzes feed back würde ich mich freuen.
    Gruß
    Norbert

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Robert Hailwax

    ………. Die einzige Nachbearbeitung war das Drehen, Spiegeln und Zusammenfügen………. wenn Du noch ein wenig mehr in die Nachbearbeitung investierst dann entdeckst Du sicher wie viel und welch schöne Durchzeichnung in den dunklen Stellen vorhanden ist

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Wordpress SEO Plugin by Wordpress SEO Plugin

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen