INTERESSANTE NEWS

Der perfekte Schatten

*** Der perfekte Schatten! ***

Viel diskutiert und viel geredet und zerredet!

Viele Wege führen nach Rom – und so ist es auch beim Schatten in unseren Bildern, auch da gibt es viele Wege wie man einen Schatten in einem Bild erzeugen kann. Es geht nur gar nicht unbedingt um die Entstehung des Schattens, sondern viel mehr um die natürliche Wirkung des Schattens.

Muss der Schatten weich sein, ist es ein harter Schlagschatten – oder braucht es einen eingefärbten Schatten und, und, und …. das sind alles Dinge die man für ein gelungenes Composing im Vorfeld berücksichtigen muss.Hier ein kleiner Exkurs in das Reich der „Schatten“

Als Beispiel nehmen wir diese beiden Bilder. Der Terrier soll im Vordergrund eingebaut werden. Dazu einmal das Bild des Hundes sauber freistellen – auch hier wird der eine oder andere sehen wo seine Grenzen liegen 😉
Ja und dann zusammen montieren und den Schatten dazu realistisch einbauen. Einfach easy – oder nicht?!

Macht mit und zeigt eure Ergebnisse!!!

Ich werde Euch dann zeigen wie ich das ganze realisiere, aber vorher möchte ich noch Eure Ergebnisse sehen 😉

In diesem Sinne – auf in das Reich der „SCHATTEN“

Schatten beispiel Terrier

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Wordpress SEO Plugin by Wordpress SEO Plugin

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen